Kommendes Feature: das Unding-Dashboard. Für mehr Transparenz im Meldeprozess.

25. März 2021 - Unding-Team

Wer schon einmal versucht hat, bei großen Internetfirmen ein Problem zu melden, kennt es nur zu gut: das eigene Anliegen versackt in Feedbackformularen. Oder Antworten aus Textbausteinen verwirren mehr, als dass sie helfen. Manche Meldeprozesse führen gleich ins Nichts: Ob eine Meldung z.B. zur
automatischen Vervollständigung erfolgreich war, kann man nur durch wiederholtes Eingeben in der Suche herausfinden. Eine direkte Antwort von Google kommt nie.

Eine Vorschau auf das kommende Unding-Dashboard (Zahlen nur zur Veranschaulichung)

Mit Unding wollen wir nicht nur diese Meldeprozesse einfacher gestalten, sondern auch mehr Transparenz in das Antwortverhalten der verantwortlichen Stellen bringen. Dazu haben wir ein „Dashboard“ konzipiert, in dem wir visualisieren

Was bringt das Dashboard?

Unsere Frage an Sie: Haben Sie dazu Feedback? Gibt es Informationen, die Sie gerne im Dashboard sehen würden? Wir freuen uns wie immer über Hinweise und Rückmeldung an unding@algorithmwatch.org.